Ev. Kita St. Michaelis Lüneburg, Foto: C. George
Fachberatung Kindertagespflege Lüneburg, Foto: fotolia
Ev. Kita Reppenstedt, Fotos: C. George

Herzlich Willkommen auf der Homepage des Ev. Kitaverbandes Lüneburg

Jetzt fehlt nur noch das Fischernetz

Die Ev. Kita Neetze hat auf dem Außengelände eine neues Spielgerät: ein Segelschiff aus Holz, das zum Spielen und Klettern einlädt. Ermöglicht wurde die Anschaffung durch 9.920 € Projektmittel der Initiative DAS TUT GUT.

„Wir freuen uns riesig“, sagt Silke Sieben, stellvertretende Kita-Leiterin. Sie hatte die Idee, sich mit dem Wunsch nach einem neuen Spielgerät bei der Förderinitiative DAS TUT GUT. zu bewerben. Über die Gewinnerprojekte entscheiden alle, die ein Luna Giro-Konto bei der Sparkasse Lüneburg besitzen. Die Werbetrommel rührten nicht nur die Eltern, sondern auch die Mädchen und Jungen selbst: Gemeinsam mit den Erzieherinnen malten sie Plakate und hängten sie im Dorf auf.

Den Erfolg ihres Einsatzes können die Kinder jetzt selbst erleben: Das lang ersehnte Boot steht nahe dem Eingang der Kita – dort, wo die einstige Rutsche aus Altersgründen weichen musste und die Fläche seither brach lag. „Die Kinder lieben es“, so Kita-Leiterin Bianca Burmester. Bei insgesamt 108 Kindern inklusive Waldgruppe ist das Schiff entsprechend gut frequentiert.

Da von den Fördermitteln ein kleiner Betrag übrig geblieben ist, kann nun auch noch ein echtes Fischernetz für das Schiff angeschafft werden.

Willkommen Anja Kleinschmidt als Vorstandsvorsitzende

Beim Mitarbeitendengottesdienst des Ev.-luth. Kindertagesstättenverbandes am 22.09.2023 wurde die Übergabe des Vorstandsvorsitzes für den Verband zelebriert. Ingo Reimann, der seit den Anfängen des Kitaverbandes im Vorstand aktiv war und zuletzt den Vorsitz inne hatte, wurde von seinen Pflichten durch Superintendent Cordes entbunden. Zugleich wurde Pastorin Anja Kleinschmidt als ehrenamtliche Vorstandsvorsitzende eingesegnet.

Kitaverband beim Firmenlauf

Beim Firmenlauf am 9. Juni 2023 ist der Kitaverband mit rund 30 Aktiven angetreten! Aus sieben Kitas, der Geschäftsführung und vom Verbandsvorstand haben sich Läufer:innen und Walker:innen mit viel Freude in extra designeten T-Shirst auf die 6,3 km Laufstrecke oder die 4 km Walkingstrecke am ADAC-Trainingsgelände in Embsen begeben. Besonders erfolgreich war unser Vorstandsvorsitzender Ingo Reimann, der bei den Walkern als Dritter im Ziel war und damit den 1. Platz in seiner Altersklasse belegte! Toll, dass so viele mitgemacht haben und auch noch einige zum Anfeuern dabei waren!

Tag der Kinderbetreuung

Zum Tag der Kinderbetreuung haben die Elternvertreterinnen mit einigen Kindern das Team der Kita Paul-Gerhardt mit Blumen und kleinen Geschenken überrascht. "Wir wollten einfach Danke sagen, dass unsere Kinder hier immer so liebevoll betreut werden!" - Der Tag der Kinderbetreuung wird sei 2012 immer nach dem Muttertag begangen und soll die wichtige Arbeit von pädagogischen Fachkräften würdigen. Auch in den Kitas unseres Ev.-luth. Kitaverbandes setzen sich rund 250 Mitarbeitende jeden Tag für über 1000 Kinder ein, um ihnen bestmögliche Bildung, Erziehung und Betreuung anzubieten. Sie alle haben ein ganz herzliches DANKESCHÖN mehr als verdient!

Praxismentoring in der Kita

Eine gute und professionelle fachliche Anleitung für unsere Auszubildenden ist uns wichtig. Daher nehmen erneut zwischen dem 26.01.2023 und dem 05.05.2023 mehrere Erzieherinnen und Erzieher unserer Kindertagesstätten an der Qualifizierung zum/zur Praxismentor:in teil, die das Bildungswerk Verdi organisiert. Gefördert wird die Maßnahme im Umfang von 72 Unterrichtseinheiten durch die EU und den Europäischen Sozialfonds.

Schön, dass Sie sich für uns und unsere 14 evangelischen Kitas in Hansestadt und Landkreis Lüneburg und die Fachberatung Kindertagespflege interessieren! In unseren Einrichtungen werden über 1.000 Kinder in Krippen-, Kindergarten- und Hortgruppen betreut und in ihrer Entwicklung individuell, zugewandt und wertschätzend begleitet.

Als Kindertagesstättenverband unterstützen wir die Kitas bei pädagogischen Fragen, ihrer Qualitätsentwicklung und bei der Verwaltung, um den Einrichtungen Raum für ihre gute Arbeit mit den Kindern vor Ort zu geben, denn:

Kleine Menschen brauchen große Aufmerksamkeit!

Wir stellen das Kind mit seiner individuellen Entwicklung, seinen Bedürfnissen und seiner Familiensituation in den Mittelpunkt unserer pädagogischen Planung und Arbeit. Die Betrachtung einer Situation erfolgt zunächst grundsätzlich aus der Perspektive der Kinder und leitet unser Handeln.

Auf einen Blick

Kontakt

Schießgrabenstraße 10-11
21335 Lüneburg

Tel.: 04131 . 20 77-26
Fax: 04131 . 20 77-41

E-Mail: dagmar.oertzen@evlka.de

Logo

Konto

Sparkasse Lüneburg
IBAN DE96 2405 0110 0000 0002 16
BIC NOLADE 21 LBG